Green Can Award

Die Gemeinde Günsberg gewinnt mit dem Alu-Hirsch die Umweltmedaille

Sichtlich stolz: Josef Schär, Peter Hugi, Erich Häfliger, Angelika Wyss (v.l).

Sichtlich stolz: Josef Schär, Peter Hugi, Erich Häfliger, Angelika Wyss (v.l).

Günsberg wurde mit einem selbst gebauten Alu-Sammelhirsch mit dem Green Can Award ausgezeichnet. Seit dem Einweihungsfest des Aluhirsches am 10. März, wird in der Gemeinde mit viel Spass und Freude Aluminium gesammelt.

Zusammen mit der Stadt Luzern und der Obwaldner Gemeinde Giswil ist Günsberg Gewinnerin des diesjährigen Green Can Award. Mit dieser Auszeichnung ehrt die schweizerische Alu-Recycling-Genossenschaft Igora jährlich drei in der Separatsammlung besonders innovative und nachhaltig handelnde Gemeinden, Städte oder Abfallverbände.

Preisübergabe im KKL Luzern

Die nationale Auszeichnung wird am 23. März im KKL in Luzern verliehen, und dies zum zwölften Mal. Den Preis verdient hat sich Günsberg mit einem selbst gebauten, von der Umweltschutzkommission lancierten Alu-Sammelhirsch.

Das etwa eineinhalb Meter breite, zwei Meter hohe und einen Meter tiefe «Monster» besteht überwiegend aus Holz. Auf der Rückseite befindet sich eine Tür, welche die Entleerung des Sammelcontainers gewährleistet. Eine Treppe führt zur Einwurföffnung des Hirsches, sodass auch Kinder die Möglichkeit haben, das Aluminium direkt zu entsorgen. Belohnt wird die Gabe mit dem röhrenden Laut eines Hirsches.

Die Arbeit wurde honoriert

Sinn des Projektes ist es, die Gemeinde zum Aluminiumsammeln anzuregen. Da Aluminium oft ohne Qualitätsverlust weiterverwendet werden kann, sollte es nicht im Kehricht landen. Mit dem Projekt wirkt die Umweltschutzkommission dem entgegen. Sogar auf nationaler Ebene erhält das Projekt Zuspruch.

Heute kann die Gemeinde Günsberg im KKL Luzern den Green Can Award entgegennehmen. In Zukunft wird nun zunächst beobachtet, ob mehr Aluminium gesammelt werden kann. Je nach Sammelerfolg macht die Umweltschutzkommission im Herbst erneut aufs Alusammeln aufmerksam.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1