Zugefroren
Der Burgäschisee ist jetzt ideal zum «Schlöfle»

«Dieses Eis ist ja noch besser als auf der Kunsteisbahn», sagten die Jugendlichen, die unser Fotograf dieses Wochenende beim Eislaufen auf dem spiegelglatten, zugefrorenen Burgäschisee antraf.

Drucken
Teilen
Die Schlöf anschnallen, dann gehts los
12 Bilder
Der See wartet
Viele Familien sind da
Familienspaziergang auf dem Eis
Im Sommer ein Sprungbrett
Eine runde Eishockey
Kinderwagen und Puck wird übers Eis geschoben
Burgäschisee ist zugefroren
Bei dieser Kälte sind warme Getränke besonders wichtig

Die Schlöf anschnallen, dann gehts los

Hanspeter Bärtschi

Das blanke Eis lud zum Pirouettendrehen und Eishockeyspielen geradezu ein. Gemächlicher und vor allem vorsichtiger waren Spaziergänger ohne Kufen unterwegs.

Eines mussten beide: Sich warm anziehen, denn eine steife Bise pfiff über die Eisfläche, und froh waren jene, die einen Thermoskrug mit heissem Tee dabei hatten. Mehr Bilder vom «Schlöfle» auf den Burgäschisee finden Sie auf unserer Webseite. (at.)