42 Stimmberechtigte genehmigten das Budget für das Jahr 2015 einstimmig. Zwar gab es einige Fragen zum Steuerfuss, diese wurden aber offensichtlich zur Zufriedenheit der Anwesenden beantwortet. Sorgen macht in Lüterkofen der Bilanzfehlbetrag von nach wie vor rund 1,3 Mio. Franken. Man hofft, diesen in den nächsten sechs Jahren abbauen zu können.

Im Weiteren wurde Jürg Derendinger als Feuerwehrkommandant verabschiedet. Derendinger trat 1990 in die Feuerwehr ein und übernahm das Kommando im Jahr 2001. Sein Nachfolger Marco Caspar wurde begrüsst und vorgestellt. Auch das Reglement über das Begräbniswesen wurde angenommen. (rm)