Breitenbach

Da fährt mal eine mit dem Auto durchs Schaufenster

Das Auto landete inmitten der Apotheke.

Das Auto landete inmitten der Apotheke.

Eine 18-jährige Lernfahrerin wollte am Dienstagnachmittag auf dem Parkplatz beim Wydenhof in Breitenbach parkieren. Dies ging jedoch zünftig in die Hose: sie verlor die Kontrolle übers Auto, das das Schaufenster einer Apotheke durchbrach.

Zum Unfall kam es am Dienstag kurz nach 14 Uhr. Die 18-Jährige war mit dem Auto und in Begleitung einer fahrberechtigten Person zum Wydenhof an der Laufenstrasse in Breitenbach unterwegs. Dort angekommen, wollte die Lernfahrerin das Fahrzeug auf einen Parkplatz vor der dortigen Apotheke parkieren.

Aus zurzeit unbekannten Gründen verlor sie die Kontrolle über das Auto und durchbrach das Schaufenster der Verkaufsfiliale. Wie die Kantonspolizei mitteilt, wurden keine Personen verletzt. Es entstand jedoch Sachschaden von mehreren 10'000 Franken.

Zu einem ähnlichen Vorfall war es im Februar vor einem Jahr in Lohn-Ammannsegg gekommen. Damals staunten die Mitarbeiter des Imbiss-Restaurants «Road Stop Cafe» nicht schlecht, als das Auto einer 86-jährigen Lenkerin im Vorratsraum der Küche landete (wir berichteten). (ldu)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1