Brand
Brand zerstört Himmelrieder Fasnachtswagen

Unter einem Schopf in Himmelried ist in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein Fasnachtswagen in Brand geraten. Der Wagen wurde dabei zerstört, die Feuerwehr konnte aber verhindern, dass das Feuer auf den Schopf übergriff.

Drucken
Teilen
Die Feuerwehr konnte verhindern, dass das Feuer auf den Schopf übergreift.

Die Feuerwehr konnte verhindern, dass das Feuer auf den Schopf übergreift.

Kapo SO

In der Nacht auf Sonntag bemerkte ein Passant kurz vor Mitternacht, dass unter einem Schopf am Rüttiweg in Himmelried ein Fasnachtswagen brannte. Die Feuerwehr Himmelried hatte das Feuer rasch unter Kontrolle und konnte ein Übergreifen auf den Schopf verhindern, dies berichtet die Solothurner Kantonspolizei in einer Medienmitteilung.

Der entstandene Sachschaden belaufe sich auf mehrere tausend Franken. Um die Brandursache zu klären, haben Spezialisten der Kantonspolizei Solothurn die Ermittlungen aufgenommen.

Die Polizei sucht noch nach Zeugen und sachdienlichen Hinweisen. (jvi)

Aktuelle Nachrichten