Recherswil
Brand in Einfamilienhaus sorgt für Schaden von 10000 Franken

In Recherswil brach im Erdgeschoss eines Einfamilienhauses Feuer aus. Die aufgebotene Feuerwehr konnte den Brand sofort löschen. Es enstand ein hoher Sachschaden. Die Brandursache wird nun genauer untersucht.

Merken
Drucken
Teilen
Der Keller und die Garage gerieten in Brand.

Der Keller und die Garage gerieten in Brand.

Kapo SO

In einem Einfamilienhaus an der Florastrasse in Recherswil brach gestern Donnerstag gegen 19:00 im Erdgeschoss ein Brand aus. Davon betroffen waren das als Keller genutzte Erdgeschoss und die Garage.

Ein grosses Aufgebot der Feuerwehr Recherswil war vor Ort und konnte das Feuer rasch löschen. Verletzt wurde durch den Brand niemand, doch am Haus entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren 10‘000 Franken.

Die Brandursache ist noch nicht vollständig geklärt und wird nun untersucht. (ckk)