In der Nacht auf Samstag ging kurz nach 1.15 Uhr auf der Alarmzentrale der Kantonspolizei Solothurn die Meldung ein, dass bei der Firma Dick an der Alten Gerlafingenstrasse in Biberist ein Auto brenne. Durch die Feuerwehr Biberist konnte der Brand rasch gelöscht werden. Dies teilt die Kantonspolizei mit.

Es entstand beträchtlicher Sachschaden am BMW, einem weiteren Fahrzeug sowie am Gebäude der Firma. Personen wurden keine verletzt. Die Brandursache ist derzeit noch unklar. Durch den Brandermittlungsdienst wurde eine Untersuchung eingeleitet. Die Polizei sucht Zeugen.