Jugendmusikfest

Biberister Jungtambouren trommeln sich zum Schweizermeister

Die neuen Schweizermeister v.l.n.r. Tobias Mooser, Janis Isch, Stephanie Heid, Luc Jenni, Pascal Wyss, Simon Weber und Janick Weber.

Die neuen Schweizermeister v.l.n.r. Tobias Mooser, Janis Isch, Stephanie Heid, Luc Jenni, Pascal Wyss, Simon Weber und Janick Weber.

Am Schweizerischen Jugendmusikfest in Zug war auch die Windband Biberist am Start. Die Jungtambouren holten mit grossem Punktevorsprung den Schweizermeistertitel.

Am vergangenen Wochenende fand in Zug das Schweizerische Jugendmusikfest mit über 5000 jungen Musikantinnen und Musikanten in Zug statt.

Der Kanton Solothurn wurde durch die Windband Biberist, Jugendmusik Solothurn, Young Harmonists Balsthal, Jugendmusik Aaregäu und die Jugendmusik Olten vertreten.

Der grösste Erfolg gelang den Jungtambouren aus Biberist unter der Leitung von Rolf Jakob, welche für die Windband Biberist bei den Sektionswettspielen für Tambouren mit grossem Punktevorsprung auf die Konkurrenz den Schweizermeistertitel gewinnen konnten.

Bei der Rangverkündigung durften nur die Sieger der verschiedenen Kategorien die Gratulationen und Meisterplatinen von Bundespräsident Ueli Maurer persönlich entgegen nehmen.

Nicht nur die Tambouren, sondern auch das Blasorchester der Windband Biberist unter der Leitung von Heinz Schönenberger wusste in der Kategorie Harmonie Unterstufe zu überzeugen und erreichte in der eingeteilten Gruppe von 23 teilnehmenden Jugendmusiken den sehr guten 3. Rang. (mgt)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1