Derendingen

Besucher des Jodlerfests können sich in 24 Stübli verköstigen

Gute Verpflegung ist wichtig. mto

Gute Verpflegung ist wichtig. mto

Den Besuchern des Nordwestschweizer Jodlerfests in Derendingen stehen im Jodlerdörfli 4200 gedeckte Sitzplätze in 24 verschiedenen Stübli und Festwirtschaften zur Verfügung.

16 Vereine aus dem ganzen Wasseramt helfen mit, die Gäste des Jodlerfestes – aber natürlich auch die Aktiven – kulinarisch zu verwöhnen. Das Angebot reicht von Ochs am Spiess, Steak und Braten, über Militär-Käseschnitten und Raclette bis zu Spaghetti und Risotto. Wem das alles nicht schmeckt, der wird vielleicht bei den Fisch-Spezialitäten, Flammkuchen oder Indian Food auf seine Kosten kommen.

Für die durstigen Kehlen stehen 15 000 Liter Bier, 35 000 Flaschen Mineral und einige tausend Liter Wein und Most bereit. Damit es keinem Stübli an Nachschub fehlt, stehen einige hundert Helferinnen und Helfer rund um die Uhr im Einsatz.

Neben dem leiblichen Wohl ist im Jodlerdörfli auch für Unterhaltung gesorgt: Am Freitagabend spielen in der Gaudihütte die «Swiss Ländler Gambler». Am Samstagabend sorgt «z’Hansrüedi» für Stimmung und um 23.45 Uhr beginnt der «Mitternachtsjutz». Der Brunch am Sonntag wird ebenfalls musikalisch begleitet.

An einem Jodlerfest dürfen aber auch Marktstände nicht fehlen. Hier gibt es Softeis, Zuckerwatte, Trachten und Trachtenschmuck, Uniformen, Alphornbauer und vieles mehr zu kaufen und zu bewundern. (mgt)

Informationen: Nordwestschweizer Jodlerfest 2013, 7.–9. Juni, Derendingen. Weitere Informationen sowie Anfahrts- und Übersichtspläne sind zu finden unter: www.jodlerfest-derendingen.ch

Meistgesehen

Artboard 1