A1/Oberbuchsiten
Bentley mit 241 km/h auf der Autobahn geblitzt

In der Nacht auf Freitag wurde gegen 0.55 Uhr von der fest installierten Radaranlage auf der Autobahn A1 in Oberbuchsiten ein Bentley mit 241 km/h gemessen - 120 km/h sind erlaubt.

Drucken
Teilen
Mit 114 km/h zu viel auf dem Tacho tappte der Bentley in die Radarfalle (Symbolbild)

Mit 114 km/h zu viel auf dem Tacho tappte der Bentley in die Radarfalle (Symbolbild)

Keystone

Der Lenker des Autos mit Zuger Kontrollschild hatte es wohl ziemlich eilig. Statt der erlaubten 120 km/h brauste er mit 241 km/h über die Autobahn Richtung Zürich. Nach Abzug der gesetzlichen Toleranz sind das 114 km/h zu schnell.

Die schnelle Fahrt hat seine Auswirkung: Wie die Solothurner Kantonspolizei am Montag mitteilte, wird der Lenker angezeigt. (ldu)

Aktuelle Nachrichten