Der Motorradlenker war am Donnerstag, kurz vor 13 Uhr, auf der Dorfstrasse in Bellach nach Selzach unterwegs.

Im Bereich der Einmündung mit dem Maulbeerweg nahm er einen Autolenker aus entgegengesetzter Richtung kommend wahr.

Nach ersten Erkenntnissen missachtete dieser den Rechtsvortritt und bog vor dem Motorradlenker von der Dorfstrasse in den Maulbeerweg ein. Der Motorradlenker kam trotz Vollbremsung zu Fall und verletzte sich dabei leicht. Das Motorrad wurde beschädigt und musste abtransportiert werden.

Beim Autolenker handelt es sich um einen Mann mit grau-weissen Haaren. Er fuhr einen Kleinwagen in der Farbe hellblau-metallic mit Solothurner Kontrollschild.
Die Polizei sucht Zeugen.