Dornach

Autolenker fährt nach Streifkollision einfach weiter

Warum es zur Streifkollision kam, ist noch unklar. (Symbolbild)

Am frühen Samstagmorgen kam es auf dem Bruggweg zwischen Dornach und Aesch aus noch unbekannten Gründen zu einer Streifkollision. Einer der Autofahrer ist einfach weitergefahren, die Polizei sucht ihn oder Zeugen.

Ein Autolenker fuhr am Samstagmorgen kurz nach 5.30 Uhr auf dem Bruggweg in Dornach in Richtung Aesch. Im Bereich der Liegenschaft Nr. 21 kam ihm ein schwarzer Audi mit BS-Kontrollschilder entgegen.

Gemäss der Kantonspolizei Solothurn kam es aus derzeit unbekannten Gründen in der Folge zu einer seitlichen Streifkollision zwischen den beiden Autos. Der Lenker des Audis ist weitergefahren ohne sich um den Schaden zu kümmern. Personen wurden keine verletzt.

Der gesuchte Lenker selber, oder Personen die Angaben zum Lenker oder Fahrzeug machen können, werden gebeten sich bei der Kantonspolizei Solothurn in Dornach zu melden.

Meistgesehen

Artboard 1