Derendingen

Autoknacker klauen Navi-Geräte und mehrere hundert Franken Bargeld

In der Nacht auf Dienstag waren in Derendingen Autoknacker am Werk. Sie schlugen bei acht Fahrzeugen die Scheiben ein. Dabei entwendeten die Diebe mehrere hundert Franken Bargeld und diverse Navigationsgeräte.

In der Zeit von Montagabend bis Dienstagmorgen haben Unbekannte entlang der Steinmattstrasse in Derendingen sieben Autos und einen Lieferwagen aufgebrochen. Mehrheitlich wurden dabei die Seitenscheiben der betroffenen Fahrzeuge eingeschlagen.

Wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilt, wurden dabei mehrere 100 Franken Bargeld und diverse Navigationsgeräte gestohlen. Der angerichtete Sachschaden dürfte einige 1'000 Franken betragen.

Sachdienliche Hinweise zur Ermittlung der Diebe nimmt die Kantonspolizei Solothurn in Derendingen entgegen. (ckk)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1