Radarkontrolle
Autofahrerin wird in Biberist mit 110 km/h gemessen

In Biberist hat die Kantonspolizei Solothurn am Dienstagnachmittag ein Auto gemessen, das auf der Bernstrasse mit 110 km/h unterwegs war. Erlaubt sind 50 km/h.

Merken
Drucken
Teilen
Die Polizei konnte die Raserin stellen (Symbolbild)

Die Polizei konnte die Raserin stellen (Symbolbild)

Keystone

Die Polizei leitete sofort eine Fahndung nach dem Fahrzeug und dessen Lenkerin ein. Wie es in einer Mitteilung heisst, konnte eine 48-jährige Schweizerin als Fahrerin ausfindig gemacht werden.

Die Polizei nahm ihr den Führerausweis ab und zeigte sie an. (ldu)