Bellach
Autofahrer flüchtet nach Unfall mit Fussgängerin

In Bellach wurde am Montagabend auf einem Fussgängerstreifen eine Fussgängerin von einem Auto angefahren. Der Fahrzeuglenker kümmerte sich aber nicht um die Verletzte und fuhr davon. Die Polizei sucht Zeugen.

Merken
Drucken
Teilen
Der Unfall passierte beim Fussgängerstreifen im Bereich der Kreuzung Turmstrasse/Dorfstrasse (Symbolbild)

Der Unfall passierte beim Fussgängerstreifen im Bereich der Kreuzung Turmstrasse/Dorfstrasse (Symbolbild)

Keystone

Der Unfall ereignete sich am Montag gegen 17.30 Uhr. Die Fussgängerin wollte den Fussgängerstreifen im Bereich der Kreuzung Turmstrasse/Dorfstrasse überqueren. Ein vom Zentrum kommendes und in die Turmstrasse einbiegendes Autos erfasste sie. Die Frau wurde auf die Motorhaube geschleudert.

Ohne sich um die am Boden liegende Frau zu kümmern, setzte der unbekannte Fahrer seine Fahrt auf der Turmstrasse in Richtung Bielstrasse fort. Die Fussgängerin verletzte sich leicht.

Beim unbekannten Fahrzeug dürfte es sich um einen roten Seat handeln. Die Frontscheibe des Autos wurde beim Unfall vermutlich beschädigt. (ldu/kps)