In der Oltnerstrasse in Winznau verlor am frühen Sonntagmorgen gegen 5.50 Uhr der Lenker eines schwarzen BMW in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das von Olten herkommende Auto kollidierte seitlich mit einer Mauer, drehte sich in der Folge und überschlug sich. Auf der Fahrbahn kam es auf dem Dach liegend zum Stillstand.

Wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilt, wurde niemand verletzt. Das Auto wurde abgeschleppt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere 10‘000 Franken.

Nach derzeitigen Erkenntnissen hantierte der 28-jährige Autolenker zum Unfallzeitpunkt an seinem Mobiltelefon und stand unter Alkoholeinfluss. Ein Atemtest zeigte einen Wert über 0,8 Promille. Die Polizei brachte den Kroaten zur Blutabnahme ins Spital und nahm ihm den Führerausweis ab. (pks)