Kestenholz
Auto landet nach Kollision auf der A1 mitten in einem Acker

Auf der Autobahn A1 drängte am frühen Montagmorgen ein unbekannter Lieferwagen einen Personenwagen ab. Das Auto durchbrach den Wildschutzzaun und kam auf einem Acker zum Stillstand.

Drucken
Teilen
Das Auto wurde von der Autobahn abgedrängt, durchbrach den Zaun und kam erst auf einem Acker zum Stillstand.

Das Auto wurde von der Autobahn abgedrängt, durchbrach den Zaun und kam erst auf einem Acker zum Stillstand.

Kapo SO

Gegen 9.40 Uhr war ein Autolenker am Montag auf der Autobahn A1 in Richtung Zürich unterwegs. Auf dem Gemeindegebiet Kestenholz fuhr er im dichten Verkehr auf dem Normalstreifen.Wie der Fahrzeuglenker gegenüber der Polizei aussagt, näherte sich plötzlich ein weisser Lieferwagen auf dem Überholstreifen. Dieser drängte den Personenwagen von der Fahrbahn ab und kollidierte dabei seitlich mit dem Auto. In der Folge durchbrach das Auto den Wildschutzzaun und kam auf einem Acker zum Stillstand. Beim Unfall verletzte sich niemand. Am Wildschutzzaun und am Auto entstand Sachschaden von jeweils mehreren 1000 Franken.

Zur Klärung des Unfalls sucht die Polizei Zeugen. Personen, welche Hinweise zum weissen Lieferwagen geben können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Solothurn in Oensingen in Verbindung zu setzen. (mru)

Aktuelle Nachrichten