Gerlafingen
Auto fährt nach Kollision mit 20-jähriger Fahrradlenkerin einfach weiter

Bei einer Kollision zwischen einem Auto und einem Fahrrad in Gerlafingen wurde am Dienstagmorgen die Fahrradlenkerin leicht verletzt. Der Autofahrer entfernte sich von der Unfallstelle. Die Polizei bittet um Hinweise.

Merken
Drucken
Teilen
Der unbekannte Lenker beging Fahrerflucht (Symbolbild)

Der unbekannte Lenker beging Fahrerflucht (Symbolbild)

Keystone

Eine 20-jährige Velolenkerin wurde kurz nach 4.30 Uhr auf der Obergerlafingenstrasse in Gerlafingen von einem Auto erfasst. Die junge Frau war zu der Zeit in Richtung Ortszentrum unterwegs.

Aus der Sonnenfeldstrasse wollte zur gleichen Zeit ein silberner Kleinwagen in die vortrittsberechtigte Hauptstrasse einbiegen. Bei der Kollision fiel die Lenkerin hin und verletzte sich leicht, wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilt.

Der noch unbekannte Autolenker entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die gestürzte Person zu kümmern. Laut Aussagen der Fahrradlenkerin hat er kurz vor der Kollision die Hupe gedrückt.

Beim Auto handelt es sich um silbernen Kleinwagen, vermutlich ein VW Golf. Der gesuchte Lenker hat dunkle Haare.

Die Polizei sucht Zeugen.