Klus-Balsthal
Ausgelaufenes Benzin verursachte Garagenbrand

Das Feuer, das am 2. Dezember eine Garage in Balsthal zerstörte, ist wegen ausgelaufenes Benzin ausgebrochen. Das haben Ermittlungen der Polizei ergeben.

Drucken
Teilen
Eine dicke Rauchsäule steigt gegen Himmel
9 Bilder
Brand in der Klus

Eine dicke Rauchsäule steigt gegen Himmel

Peter Weber

Erste Vermutungen haben sich bestätigt: Das Feuer in der Garage am Naglersmattweg brach wegen ausgelaufenem Benzin aus. Wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilte, tropfte Benzin beim Leeren eines Fahrzeugtanks neben einen bereitgestellten Kanister. Das dabei entstandene Benzindampf/Luftgemisch konnte sich an der Hitze eines Halogenstrahlers entzünden.

Die Löschversuche des anwesenden Garagenbesitzers blieben erfolglos. Durch das Feuer entstand ein Sachschaden von mehreren 100'000 Franken. (kps/ldu)

Aktuelle Nachrichten