Wintereinbruch
Auf dem Weissenstein und dem Grenchenberg hält der Winter Einzug

Ist denn jetzt schon Winter? Auch auf den Jurahöhen überzieht am Donnerstag eine erste dünne Schneeschicht die Landschaft. In der Nacht auf Freitag soll es weiter schneien. Übers Wochenende wird es aber wieder milder.

Drucken
Teilen
Erster Schnee auf Weissenstein und Grenchenberg
3 Bilder
Die Webcam auf dem Weissenstein ist mit Schnee bedeckt
SWG-Kamera auf dem Grenchenberg zeichnet Schnee und Nebel auf

Erster Schnee auf Weissenstein und Grenchenberg

Andreas Kaufmann

Innert weniger Stunden war der herbstlich angehauchte Wald pudrig weiss: Auf dem Weissenstein (1398 m.ü.M) ist am frühen Donnerstagnachmittag der erste Schnee gefallen. Auch auf dem Grenchenberg (1405 m.ü.M.) zeigte sich die Landschaft winterlich weiss.

«Auf den Jurahöhen ist die Schneefallgrenze auf bis unter 1000 Meter gesunken», weiss Meterologe Roger Perret von Meteonews. Der frühe Wintereinbruch sei auf eine aktive Kaltfront zurückzuführen, die von einem Nordseetief ausgeht. Der erste Schnee auf der Jurahöhen fiel im vergangenen Jahr erst am 27. Oktober.

Der Winter stattet uns vorerst aber nur einen kurzen Besuch ab, versichert Perret: «In der Nacht auf Freitag kann es oberhalb von 800 Metern noch Schnee geben. Am Wochenende wird es aber wieder milder». (ckk)