Jodlerfest
Als das Wasseramt seinem Namen alle Ehre machte

Der plötzliche Regen tat der Stimmung am Nordewestschweizerischen Jodlerfest am Samstagabend keinen Abbruch.

Drucken
Teilen

Sangen und spielten die Aktiven zuerst noch draussen, wurden die spontanen Konzerte anschliessend einfach in die Beizen verlegt. Kaum fing ein Klub mit Jodeln an, fielen die anderen Klubs ein. Auch Privatleute sangen häufig mit. Wo mit Jutzen begonnen wurde, fanden schnell andere den Weg ins Zelt.

Tagsüber war in den Beizlis nicht allzu viel los. Es war fast zu heiss, viele Aktive waren noch bei den Wettkämpfen. Ab 18 Uhr zog es dann aber an und in Derendingen kam langsam Jodleratmosphäre auf.

Eine Treichlergruppe war am Samstagabend unterwegs, ebenso eine Gruppe, die als Wilhelm Tell, Gessler und Co. Verkleidet waren.

Treichlergruppe

Treichlergruppe

Rahel Meier