Biberist
Aldi-Eröffnung: Der grosse Hype scheint vorüber zu sein

Aldi hat in Biberist seine 151. Filiale in der Schweiz eröffnet. Sie steht bei der Solothurner Westumfahrung – aber auf Biberister Gemeindegebiet. Der Ansturm hielt sich in Grenzen.

Drucken
Teilen
Seit heute Donnerstag ist die Biberister Aldi-Filiale geöffnet.

Seit heute Donnerstag ist die Biberister Aldi-Filiale geöffnet.

Rahel Meier

Heute Donnerstagmorgen wurde der Aldi an der Bürenstrasse in Biberist eröffnet. Es ist bereits die 151. Filiale in der Schweiz, acht Personen arbeiten in einem Voll- oder Teilzeitpensum. Bald sollen auch Lernende ausgebildet werden, so Aldi Suisse in einem Inserat.

Wenig Andrang bei der Türöffnung

Um 8 Uhr, bei Türöffnung, hielt sich der Andrang an Neugierigen und Kaufwilligen noch in Grenzen. Dies obwohl auch in Biberist spezielle Eröffnungsangebote bereitstanden. Aldi Suisse profiliert sich mit der Philosophie «Top-Qualität zu dauerhaft günstigen Preisen».

Zahlreiche Lebensmittel im Sortiment stammen aus der Schweiz. Zweimal in der Woche gibt es Spezialangebote. Speziell bei Aldi ist, dass die Preise in Rappen genau verrechnet und dann an der Kasse auf- oder abgerundet werden.