Bättwil
Abfalleimer auf Wald-Rastplatz wird absichtlich angezündet

Unbekannte haben bei einem Wald-Rastplatz in Bättwil einen Abfalleimer angezündet. Dadurch entstand Schaden von mehreren hundert Franken. Zur Ermittlung der Verursacher sucht die Polizei Zeugen.

Drucken
Teilen
Der Abfalleimer stand neben zwei Bänkli.

Der Abfalleimer stand neben zwei Bänkli.

Kapo SO

Der Kantonspolizei Solothurn wurde am Dienstag, 17.15 Uhr, gemeldet, dass bei einem Wald-Rastplatz im Bereich vom Blauenweg in Bättwil ein Abfalleimer brennt.

«Einsatzkräfte der Feuerwehr Bättwil konnten das Feuer rasch löschen und so ein Übergreifen auf die umliegenden Sitzbänke verhindern», heisst es in einer Mitteilung. Der Abfalleimer sei durch das Feuer zerstört worden, was zu einem Schaden von mehreren hundert Franken geführt habe.

Die polizeilichen Abklärungen vor Ort ergaben, dass der Abfalleimer absichtlich angezündet worden ist. Zur Ermittlung der Verursacher sucht die Polizei Zeugen. (pks/ldu)

Aktuelle Nachrichten