Am Donnerstag, um zirka 19.10 Uhr, fuhr eine 67-jährige Automobilistin auf der Dorfstrasse in Niederbuchsiten in Richtung Neuendorf. Gleichzeitig wollte im Bereich der Raiffeisenbank eine 85-jährige Frau auf dem Fussgängerstreifen die Dorfstrasse überqueren.

Aus noch unbekannten Gründen kam es zur Kollision zwischen dem Auto und der Fussgängerin. Diese musste mit schweren Verletzungen in ein Spital eingewiesen werden. Die Insassen im Auto blieben unverletzt. Zur Klärung des genauen Unfallhergangs werden Zeugen gesucht. Kantonspolizei Solothurn in Egerkingen, Telefon 062 387 70 51. (mgt)