Selzach
82-jähriger Rentner nach Bergung aus Aare verstorben

Passanten bemerkten den regungslosen Mann in der Aare bei Altreu. Der 82-Jährige wurde umgehend geborgen und reanimiert. Er verstarb jedoch noch vor Ort. Untersuchungen zufolge erlag er einem medizinischen Problem.

Merken
Drucken
Teilen
Badegäste haben den bewusstlosen Rentner in der Aare entdeckt. (Symbolbild)

Badegäste haben den bewusstlosen Rentner in der Aare entdeckt. (Symbolbild)

Felix Gerber

Passanten haben den Mann am Sonntagnachmittag im Bereich des Eichackerwegs (Camping Altreu) regungslos in der Aare vorgefunden.

Wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilt, wurde der 82-jährige durch weitere Badegäste sofort geborgen und von anwesenden Ärzten reanimiert. Er ist jedoch noch vor Ort verstorben.

Die Untersuchungen haben zwischenzeitlich ergeben, dass der Rentner aufgrund eines medizinischen Problems verstorben ist. (ckk)