Derendingen/Luterbach
732 Solarpanels wurden mithilfe der Schüler auf den Dächern montiert

Schülerinnen und Schüler des Oberstufenzentrums Derendingen-Luterbach haben beim Bau der Photovoltaikanlage auf den Dächern der Schulanlage mitgeholfen. Da durfte eine feierliche Einweihung der Anlage nicht fehlen.

Merken
Drucken
Teilen
Die feierliche Einweihung im Oberstufenzentrum

Die feierliche Einweihung im Oberstufenzentrum

uby

Alle erwachsenen Beteiligten versammelten sich mit den Schülern sowie den Gästen Regierungsrat Remo Ankli und dem Präsidenten des Zweckverbandes, Urs Müller, in der Aula des Oberstufenzentrums.

Max Bobst, Präsident von OptimaSolar, erinnerte nochmals an die Knochenarbeit, die 732 Solarpanels auf den Dächern zu befestigen, und Remo Ankli dankte allen Beteiligten für ihr Engagement. Vor dem Apéro wurden auf der Bühne die Gewinner des Schulwettbewerbes gekürt. Unter der Moderation von Schulleiter Adrian van der Floe betätigte sich Lehrerin Marianne Rippstein als Glücksfee und verteilte die vom Patronatspartner Regio Energie gespendeten Preise. (uby)