Aeschi
35 Irische Wolfshunde tummeln sich in Aeschi

Bereits zum zweiten Mal fand das Treffen der Freunde des Irischen Wolfshundes in Aeschi statt. 35 Hunde kamen diesmal zusammen. Der Irische Wolfshund gilt als die grösste Hunderasse.

Drucken
Teilen
Über 40 Personen brachten ihre Hunde mit.
8 Bilder
Treffen der Wolfshunde in Aeschi
35 Irische Wolfshunde kamen zusammen
Die Hunde gehören zur Familie der Windhunde
Höhepunkt des Treffens war ein gemeinsamer Spaziergang um den Aeschisee

Über 40 Personen brachten ihre Hunde mit.

zvg

Aus allen Ecken der Schweiz und sogar aus Deutschland kam man am Samstag angereist, um beim Treffen dabei zu sein. So kamen über 40 Personen mit 35 Hunden zusammen.

Die Zweibeiner wussten genug zu berichten über die Arten und Unarten ihrer Hunden. Diese mussten immer im Auge behalten werden, denn das Buffet mit den mitgebrachten Speisen war einfach zu verlockend - genau auf der Höhe dieser grossen Wesen.

Ausser ein paar kleinen Rangeleien verlief alles ganz friedlich.

Der Irish Wolfhound gilt als die grösste Hunderasse und gehört zur Familie der Windhunde. Der höchste Teilnehmer weisst eine Risthöhe von 1 Meter auf.

Ein Spaziergang um den See war die Körnung des Zusammentreffens.

Aktuelle Nachrichten