Dornach
18-Jähriger dringt nachts durch unverschlossene Tür in Wohnung ein

In Dornach ist in der Nacht auf Freitag ein Mann durch eine nicht abgeschlossene Haustüre in eine Wohnung eingedrungen. Als die Bewohner dies bemerkten, ergriff er die Flucht. Der 18-Jährige konnte später angehalten und für weitere Ermittlungen vorläufig festgenommen werden.

Merken
Drucken
Teilen
Die Eingangstür war offen. (Symbolbild)

Die Eingangstür war offen. (Symbolbild)

Raphael Hünerfauth

Der unbekannte Mann drang kurz nach 4 Uhr in die Wohnung ein. Als dies die Bewohner bemerkten und die Polizei informierten, ergriff der Täter die Flucht.

Im Zuge der unverzüglich eingeleiteten Fahndung durch mehrere Patrouillen, bei welcher auch ein Personenspürhund zum Einsatz kam, konnte der mutmassliche Täter in der Folge durch eine Patrouille der Polizei Basel-Landschaft angehalten werden.

Der 18-jährige Schweizer wurde für weitere Ermittlungen vorläufig festgenommen, teilt die Kantonspolizei Solothurn mit.

Die Polizei bittet die Bevölkerung weiterhin verdächtige Beobachtungen umgehend via 112 oder 117 zu melden. (pks)