Däniken
18-jährige Lernfahrerin kracht in Hausmauer und wird verletzt

Am Samstagnachmittag verlor in Däniken eine 18-jährige Lernfahrerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug, prallte gegen eine Hausmauer und wurde dabei verletzt. Das Auto musste abgeschleppt werden.

Merken
Drucken
Teilen
Lernfahrerin kracht in Hausmauer.

Lernfahrerin kracht in Hausmauer.

Zur Verfügung gestellt

Die 18-jährige Lernfahrerin war am Samstag kurz nach 16 Uhr in Begleitung ihres Vaters auf der Zentralstrasse in Däniken unterwegs.

Beim Einbiegen in die Kürzestrasse geriet sie laut eigenen Angaben zu weit auf die Gegenfahrbahn, wo sich ein anderes Auto näherte.

Sie lenkte daraufhin ihr Fahrzeug nach rechts und verlor dabei die Kontrolle über den VW Golf. Der Wagen fuhr rechts mehrere Meter über eine Wiese und prallte frontal gegen eine Hauswand.

Zur Kontrolle ins Spital

Beide Fahrzeuginsassen wurden zur Kontrolle ins Spital gebracht. Weitere Personen wurden nicht verletzt. Der Personenwagen musste abgeschleppt werden. (mgt)