Am Sonntagmorgen gegen 11:00 Uhr betrat ein Mann durch eine offenstehende Türe eine Wohnung an der Bielstrasse in Selzach und entwendete ein Natel.

Die Bewohnerin ertappte den Einbrecher und forderte ihn auf, die Wohnung sofort zu verlassen.

Wie die Kantonspolizei Solothurn berichtet, ging kurze Zeit später eine weitere Meldung aus Selzach ein: An der Bahnhofstrasse gelangte ein Mann über ein offenes Fenster ebenfalls in eine Wohnung. Dort stahl er einen Schlüsselbund, der später wieder dem Besitzer übergeben werden konnte.

Der mutmassliche Täter, ein 14-jähriger Marokkaner, konnte später am Bahnhof in Selzach angehalten werden.

Er wurde vorläufig festgenommen. Bei der Jugendanwaltschaft wird er entsprechend zur Anzeige gebracht. (ckk)