Obergösgen
13-jähriger Fahrradfahrer wird auf dem Schulweg von einem Auto erfasst

Auf der Lostorferstrasse in Obergösgen ereignete sich am Dienstagmorgen eine Kollision zwischen einem Fahrrad und einem Auto, wobei der Fahrradfahrer mittelschwer verletzt wurde.

Merken
Drucken
Teilen
13-jähriger wurde von Auto erfasst.

13-jähriger wurde von Auto erfasst.

Zur Verfügung gestellt

Ein Fahrradfahrer war am Dienstag kurz nach 07.15 Uhr auf der Industriestrasse in Obergösgen unterwegs. Bei der Verzweigung mit der Lostorferstrasse wollte er die Strasse überqueren und hielt beim «Stop» an.

Er liess einen Personenwagen aus Richtung Obergösgen passieren. Dann setzte der 13-jährige Junge seine Fahrt in Richtung Kreisschule Mittelgösgen im Schritttempo fort, währenddem er ein weiteres herannahendes Fahrzeug wahrnahm.

Das Auto aus Richtung Lostorf konnte nicht mehr bremsen und erfasste ihn auf Höhe der Garage Gubler seitlich-frontal. Der Schüler wurde durch die Kollision mittelschwer verletzt und musste mit der Ambulanz ins Spital überführt werden. (jgr)