Kontrolle
Viele Kinder bei Polizeikontrolle ohne Licht erwischt

Heute Morgen kontrollierte die Kantonspolizei Solothurn die Fahrräder der Schüler des Oberstufenzentrums Derendingen. Zahlreiche Schüler wurden gebüsst oder bei der Jugendanwaltschaft verzeigt.

Drucken
Teilen

AZ

Am heutigen Montagmorgen kontrollierten Angehörige der Kantonspolizei Solothurn die Zweiräder der Schüler des Oberstufenzentrums in Derendingen. Dabei kam es gemäss der Mitteilung folgenden Beanstandungen: 33 fuhren ohne Licht, 20 ohne Vignette, 18 ohne Glocke und fünf ohne Rückstrahler. Neun der Übertretungen konnten mittels einer Ordnungsbusse erledigt werden. 47 Schüler werden bei der Jugendanwaltschaft mit einem entsprechenden Bericht gemeldet. Dies betrifft die Schülerinnen und Schüler unter 15 Jahren, welche nicht im Ordnungsbussenverfahren abgewickelt werden können. (san/pks)

Aktuelle Nachrichten