Mädchenwoche
Über 50 Mädchen toben sich diese Woche in Olten aus

Morgen Dienstag fällt der Startschuss zur Mädchenwoche im Provisorium 8 in Olten. Über fünfzig Mädchen hätten sich für einen oder gleich mehrere der elf attraktiven Workshops angemeldet, teilt die Jugendförderung Kanton Solothurn mit.

Drucken
Teilen
Auch orientalischer Bauchtanz steht auf dem Programm der Mädchenwoche.

Auch orientalischer Bauchtanz steht auf dem Programm der Mädchenwoche.

Ein spannendes, abwechslungsreiches und kostengünstiges Ferienprogramm zu finden, stelle wohl für viele Jugendliche eine Herausforderung dar. Ferien sollen Ruhe, Erholung und ein Ausbrechen aus dem Schulalltag bringen, aber auch Spass, Unterhaltung und Austausch beinhalten.

«Beliebtes Angebot für Girls»

Mit der Mädchenwoche in ihrer neuen Form wurde von der Jugendförderung bereits vor fünf Jahren in Solothurn «ein beliebtes Angebot für Girls» geschaffen, welche all diese Aspekte vereint. Ziel der Mädchenwoche sei es, den Mädchen Angebote in einer Umgebung anzubieten, in der sie ungestört sind. Junge Workshopleiterinnen vermitteln ihr Wissen und Können und lassen den Girls viel Raum für Eigeninitiative, Kreativität und um Kontakte zu knüpfen. (MGT)

Infos zur Mädchenwoche unter www.maedchenwoche.ch/olten

Aktuelle Nachrichten