Der Gemeinderat Breitenbach hat von der eigenen Baukommission einen Dämpfer erhalten: Der geplante Sextempel von Fahrlehrer Peter Fricker darf aus ihrer Sicht neben der Schule gebaut werden. Die Gemeinde geht nun vors Verwaltungsgericht.

Gemeindepräsident Dieter Künzli-Schönbächler ist nicht generell ein Sex-Etablissement, aber nicht am umstrittenen Standort. Er hat für eine gütliche Lösung auch bereits ein Gelände im Auge.