Kriegstetten
Töffraser innerorts mit 108 km/h geblitzt

Die Kantonspolizei hat am Freitagabend einen Motorradfahrer gestoppt, der an einer Radarkontrolle in Kriegstetten mit über 100 km/h vorbeifuhr. Der Raser konnte kurz darauf gestoppt werden.

Drucken
Teilen
Töffraser in Kriegstetten: Als ob es ein Rennen wär

Töffraser in Kriegstetten: Als ob es ein Rennen wär

Keystone

Am Freitag führte die Kantonspolizei an der Hauptstrasse in Kriegstetten eine Geschwindigkeitskontrolle mit Radar durch. Kurz vor 22.00 Uhr hat sie einen Motorradfahrer frontal geblitzt, der mit einer gemessenen Geschwindigkeit von 108 km/h auf der Strasse in Richtung Derendingen unterwegs war. Erlaubt sind dort 50 km/h.

Eine alarmierte Patrouille der Kantonspolizei konnte den Lenker kurz darauf in Derendingen an der Hauptstrasse anhalten. Der 21 jährige Schweizer musste den Führerausweis auf der Stelle abgeben und wird nun angezeigt.

Aktuelle Nachrichten