Derendingen
Töfflifahrer wurde von einem Auto erfasst

Ein 15-jähriger Mofafahrer wurde bei einer Kollision mit einem Auto in Derendingen mittelschwer verletzt. Er musste sich im Spital behandeln lassen.

Merken
Drucken
Teilen

Aargauer Zeitung

Beim Zusammenstoss zwischen einem Auto und einem Mofa wurde am Mittwoch gegen 16.30 Uhr ein 15-jähriger Junge mittelschwer verletzt. Er war in der Hauptstrasse mit seinem Mofa auf dem Trottoir unterwegs, als er von dem abbiegenden Fahrzeug offenbar übersehen und frontal erfasst wurde.

Wegen Schmerzen am Rücken und am Kopf wurde er zur weiteren Abklärung ins Spital gebracht.