Wolfwil
Zweites Indoor-Bierkistenrennen findet diesen Samstag im Bännli statt

Merken
Drucken
Teilen
Bierkisten-Rennen: Die elektrisch betriebenen Kisten mit 1 Kilowatt Leistung bringen es auf satte 25 km/h. (Archiv)

Bierkisten-Rennen: Die elektrisch betriebenen Kisten mit 1 Kilowatt Leistung bringen es auf satte 25 km/h. (Archiv)

In Wolfwil findet am Samstag, 26. Januar, ab 17 Uhr bereits zum zweiten Mal ein Indoor-Bierkistenrennen in einer Fabrikhalle des Industrie Bännli statt. Die Vorbereitungen dazu laufen bei dem 10-köpfigen OK, wie dann auch die elektrisch motorisierten Bierkisten am Event, auf Hochtouren.

Die elektrisch betriebenen Kisten mit 1 Kilowatt Leistung bringen es auf satte 25 km/h und die Altersgrenze für die Teilnahme am Rennen liegt bei 12 Jahren. Die fahrbaren Bierkisten sowie der obligatorische Kopfschutz werden den Rennteilnehmern für die Fahrt zur Verfügung gestellt. Für den Event wurde eigens ein Parcours für das Rennen konzipiert, und es können bis zu acht Personen gleichzeitig starten. Die Bierkistenfahrer versuchen, die beste Rundenzeit herauszufahren. Diese werden mit einem professionellen Zeitmesssystem gemessen und eine Rangliste mit den besten Zeiten erstellt.

Am Schluss des freien Fahrens von 17 bis 22.45 Uhr fahren die 16 Fahrer mit den schnellsten Rundenzeiten zuerst ein Halbfinale, dann ein Finalrennen mit den acht schnellsten Fahrern. Die besten drei Fahrer erhalten an der Rangverkündigung einen Preis sowie speziell angefertigte Pokale. Neben der Jagd nach Bestzeiten stehen aber vor allem der Spass und das besondere Fahrerlebnis im Vordergrund. Nebst dem Rennen erwartet die Besucher eine Festwirtschaft, wo Essen vom Grill sowie verschiedene Getränke angeboten werden.(MGT)