Am Samstagabend, 19. Dezember 2015, gegen 19.15 Uhr, meldete ein aufmerksamer Passant, dass sich in einem handwerklichen Betrieb in Kestenholz Einbrecher aufhalten. Sofort wurden mehrere Patrouillen der Kantonspolizei Solothurn nach Kestenholz beordert.

Die mutmasslichen Einbrecher hatten inzwischen das Gebäude verlassen, konnten aber kurz darauf von der Polizei angehalten und für weitere Ermittlungen festgenommen werden.

Wie sich herausstellte, hatten die Täter versucht, in dem Betrieb einen Tresor zu öffnen, konnten jedoch kein Deliktsgut entwenden.

Die beiden Männer sind geständig, wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilt. Es handelt sich um Kroaten im Alter von 17 und 21 Jahren mit Wohnsitz in der Schweiz. Sie werden angezeigt. (pks)