Mümliswil
Zwei Autos kollidieren nach einem Ausweichmanöver frontal

In Mümliswil kam es am Donnerstagmorgen aufgrund eines Ausweichmanövers eines Autolenkers zu einer Frontalkollision zwischen zwei Fahrzeugen. Beide Lenker blieben unverletzt.

Merken
Drucken
Teilen
Die beiden Autos kollidierten frontal.

Die beiden Autos kollidierten frontal.

Kapo SO

Ein Autolenker war am Donnerstag gegen 9.20 Uhr auf der Balsthalerstrasse von Mümliswil nach Balsthal unterwegs.

Als das Fahrzeug vor ihm in der «Lobisey» abbiegen wollte und deshalb abbremste, bemerkte er dies nach ersten Erkenntnissen zu spät. Der Lenker wich auf die Gegenfahrbahn aus. Dort kollidierte er frontal mit einem entgegenkommenden Personenwagen.

Wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilt, blieben beide Autolenker bei der Frontalkollision unverletzt. An ihren Fahrzeugen entstand Totalschaden. (pks)