Matzendorf
Wer hat das Fischsterben im Dorfbach in Matzendorf verursacht?

Ein Anwohner hat im Dorfbach in Matzendorf am Donnerstagabend Dutzende toter Fische festgestellt. Auf der Suche nach dem Verursacher des Fischsterbens tappt die Polizei noch immer im Dunkeln. Sie sucht nun Zeugen.

Merken
Drucken
Teilen
Tote Fische im Dorfbach in Matzendorf.

Tote Fische im Dorfbach in Matzendorf.

Kapo SO

Rund 250 Fische sind am Donnerstag im Dorfbach von Matzendorf verendet. Noch am Donnerstag wurde Wasserproben aus dem Bach entnommen und zur Auswertung dem Amt für Umwelt übergeben. Es ist derzeit unklar um was für eine Substanz es sich handelt, die den Dorfbach verunreinigte und zum Fisch-sterben führte, teilt die Kantonspolizei am Samstag mit.

Sie sucht nun Zeugen, die verdächtige Feststellungen gemacht haben und sachdienliche Hinweise geben können.