Zwischen Sonntagabend ca. 16.30 Uhr und heute Dienstagmorgen 8.30 Uhr, wurde durch ein unbekanntes Fahrzeug das Strassengeländer an der Allerheiligenstrasse massiv beschädigt. Der Lenker entfernte sich von der Unfallstelle ohne sich um den entstandenen Sachschaden von einigen tausend Franken zu kümmern.

Die Polizei fand vor Ort Fahrzeugteile, wie sie in einer Mitteilung schreibt. Abklärungen hätten ergeben, dass diese von einem weissen VW Polo mit Jahrgang 1995-2000 stammen. Möglicherweise dürfte es sich dabei um das Unfallfahrzeug handeln.

Personen, die sachdienliche Hinweise zum gesuchten Fahrzeug oder dessen Lenker machen können, oder der Lenker selber, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Solothurn in Hägendorf zu melden. (ldu)