Laupersdorf
Was passiert, wenn eine etwas unbeholfene Assistentin an neuen Ideen tüftelt?

Der KTV Laupersdorf lädt am 5. und 6. Januar 2018 zu seiner Turnshow ein. Das Publikum darf sich auf gute Unterhaltung und viel Spektakel freuen.

Martina Flück
Merken
Drucken
Teilen
Der erfindungsfreudige Professor und seine schusselige Assistentin führen durchs Programm.

Der erfindungsfreudige Professor und seine schusselige Assistentin führen durchs Programm.

Zur Verfügung gestellt

Für seine traditionelle Abendunterhaltung lässt sich der KTV Laupersdorf diesmal auf ein etwas spezielles Experiment ein: Ein erfindungsfreudiger Professor samt schusseliger Assistentin führt das Publikum durch die Turnshow. Im zweiten Teil kommt das Theaterstück «Bodeguet» unter der Regie von Hugo Marti zur Aufführung.

Eine geballte Ladung

Ob auch Gäste mit schwachen Nerven die Turnshow des KTV Laupersdorf geniessen können? Wird man dabei wahnsinnig? Oder gar genial? Und was passiert, wenn ein genialer Professor an neuen Ideen tüftelt? Welche Rolle spielt dabei seine etwas unbeholfene Assistentin? Nun, man darf gespannt sein auf eine unterhaltsame und spektakuläre Turnshow mit vielen Überraschungen.

Unter der Regie des umtriebigen Quintetts mit Alexandra Ackermann, Andrea Bieli, Katja Brack, Andrea Brunner und Andrea Eggenschwiler kommt in der Kreuzackerhalle eine geballte Ladung an Witz, schrägem Humor und Ideenreichtum auf die Bühne. Die einzelnen turnerischen Elemente werden zu einem künstlerischen Ganzen, einem Show- und Turn-Spektakel, verbunden.

Auch im zweiten Teil der Abendunterhaltung ist für beste Unterhaltung gesorgt. Ein charmant-vergesslicher Grossätti und sein alleinstehender Enkel haben sturmfreie Bude – zumindest so lange, bis die lieben Nachbarn und drei energiegeladene Damen auf dem Bauernhof einfallen.

Escortservice als Haushalthilfe

In der Bauernkomödie «Bodeguet» zeigt das Theater-Ensemble unter der Regie von Hugo Marti, was so alles passieren kann, wenn ein vergesslicher Grossvater alleine auf seinem Bauernhof haushalten muss. Ob es da hilft, wenn ein Escort-Service eine «Haushalt-Hilfe» schickt? Nun, man darf zu Recht daran zweifeln. Wer sich vor all diesem Wahnsinn noch etwas stärken will, kommt bereits ab 18 Uhr zum Abendessen und geniesst dann entspannt den Abend in der Kreuzackerhalle.

KTV-Turnerunterhaltung Freitag, 5. Januar 2018, 19.30 Uhr (Türöffnung 18 Uhr); Samstag, 6. Januar 2018, 13 Uhr und 19.30 Uhr (Türöffnung 18 Uhr). Barbetrieb jeweils ab 21 Uhr, musikalische Unterhaltung am Samstag mit Polo Hofer Cover Band