Wahlen
FDP Balsthal nominiert Freddy Kreuchi fürs Gemeindepräsidium – auch SVP unterstützt Kandidatur

Der amtierende Gemeindepräsident Pierino Menna bekommt einen Herausforderer: Freddy Kreuchi (30) wird von der FDP Balsthal für die Wahl nominiert.

Merken
Drucken
Teilen
Freddy Kreuchi will Gemeindepräsident werden.

Freddy Kreuchi will Gemeindepräsident werden.

zvg

Am Sonntag schaffte es Freddy Kreuchi mit fast 1300 Stimmen der bestgewählte Gemeinderat nicht nur von Balsthal, sondern der ganzen Amtei zu werden. Der Posten als Gemeinderat ist ihm aber nicht genug: Nun fordert er bei den Gemeindepräsidentenwahlen vom 13.Juni 2021 den amtierenden Präsidenten Pierino Menna heraus.

Der Vorstand der FDP.Die Liberalen Balsthal hat sich einstimmig dafür entschieden, Kreuchi für das Rennen um das Gemeindepräsidium zu nominieren, geht aus einer Mitteilung hervor.

Zudem habe der Vorstand der SVP Balsthal aus Überzeugung beschlossen, die Kandidatur des FDP-Kandidaten offiziell zu unterstützen. «Mit Freddy Kreuchi empfehlen beide Parteien der Bevölkerung einen Kandidaten, der in den letzten Jahren bewiesen hat, dass ihm ein transparenter Dialog auf Augenhöhe mit der Bevölkerung am Herzen liegt und er das notwendige politische Fingerspitzengefühl für dieses Amt besitzt», heisst es weiter.

Als Ressortleiter Planung des Gemeinderats habe der 30-jährige Bauingenieur zudem gezeigt, dass er auch den Umgang mit schwierigen Dossiers nicht scheue und Probleme stets auf konstruktive Art zu lösen wisse.

«Als frisch gewählter Kantonsrat wird unser Kandidat zudem über das ideale Netzwerk verfügen, um sich für die Anliegen unserer schönen Gemeinde auf kantonaler Ebene einsetzen zu können».

Freddy Kreuchi sei «voll motiviert» und habe die notwendige Weitsicht, um Balsthal vorwärts zu bringen und den Gemeinderat hinter sich vereinen zu können. (mgt)