Rund ein halbes Jahr nach der Gründung des Trägervereins RTF 2017 in Matzendorf, der aus Vertretern der drei Turnvereine in Matzendorf und des Regionalturnverbands Thal-Gäu besteht, geht es vorwärts mit den Vorbereitungen! Die Vorfreude und die Begeisterung für den Grossanlass, der vom 9. bis 11. Juni 2017 in Matzendorf stattfinden wird, ist gross und im Kontakt mit allen Beteiligten förmlich zu spüren.

In den letzten Monaten konnten wichtige Entscheide getroffen werden. Die Homepage www.rtf2017.ch ist bereits seit dem Frühjahr aufgeschaltet und hat mit der Lancierung des Anmeldetools einen regen Zulauf erfahren. Bis zum grossen Fest im Sommer 2017 wird die Homepage eine wichtige und zentrale Anlaufstelle für alle Vereine und Interessierte sein.

öV in Festkarten-Preis enthalten

Weiter konnte mit der PostAuto AG und den beiden Verkehrsverbunden (A-Welle und Libero) ein attraktives Angebot für den Transport der Vereine geschaffen werden. Der Transport für jeweils 7 Zonen wird im Preis der Festkarte enthalten sein. Der bequemen Anreise im öV im Kreise der Vereinsmitglieder steht somit nichts im Weg.

Die Veranstalter hoffen, dass möglichst viele Turnerinnen und Turner davon profitieren werden und dank einer sicheren Heimreise auch das Fest und die Party nach den Wettkämpfen geniessen werden. Die Veranstalter versprechen ein tolles Programm, es soll für alle etwas dabei sein.

Im Bereich Wettkampf arbeitet man derzeit an der Planung der verschiedenen Sportstätten. Weil für die erwarteten rund 2000 Aktiven ein Turnfest der kurzen Wege angestrebt wird, sind die Wettkampfplätze alle in einer Distanz von maximal 300 Metern um das Festzentrum beim Sportplatz angelegt. (mgt)