Laupersdorf

Viele Bauvorhaben stehen in der Thaler Gemeinde an

Laupersdorf

Laupersdorf

Die Gemeindeversammlung Laupersdorf entschied über Bauvorhaben sowie Sanierungen an der Schulhäuser im Dorf.

Die Gemeindeversammlung Laupersdorf sprach einen Kredit von 620'000 Franken für den Ausbau der Strasse Rainweg mit dem Ersatz der Wasser- und Schmutzwasserleitung. Der Gemeinderat habe die Baumeisterarbeiten an die Firma Albin Borer AG vergeben. Die Kosten belaufen sich laut Offerte auf 401'544 Franken. Die Sanitärarbeiten seien an die Wasser + Gas GmbH in Hägendorf vergeben worden. Kostenpunkt gemäss Offerte: 42'956 Franken.

Ebenso genehmigte der Gemeinderat den Beitragsplan und die provisorischen Beitragsberechnungen der Grundeigentümer, welche an die Strasse anstossen. Die öffentliche Auflage erfolge von Mitte Juli bis Mitte August 2019. Das Bauprojekt mit dem Kostenvoranschlag habe das Büro Bernasconi Felder Schaffner Bauingenieure AG erstellt. Der Kostenvoranschlag betrage für den Strassenbau 325 000 Franken, für den Ersatz der Wasserleitung 120 000 Franken und für den Ersatz der Abwasserleitung 150 000 Franken. Da für die Zone Öffentliche Bauten und Anlagen keine Ausnützungsziffer definiert sei, habe der Gemeinderat die Ausnützungsziffer für dieses Beitragsverfahren festlegen müssen und habe sich auf 0.40 geeinigt.

Am 13. Juni 2016 genehmigte die Gemeindeversammlung einen Kredit von 211 000 Franken für den Neubau der Heglerenstrasse Ost. Die Bauarbeiten wurden im April 2018 abgeschlossen. Die Schlussabrechnung des Büros Frey + Gnehm AG in der Höhe von 177 607 Franken wurde vom Gemeinderat einstimmig genehmigt. Somit wurde der Kredit um 33 392 Franken unterschritten.

Auf Empfehlung des Ingenieurbüros habe der Gemeinderat die Architekturleistungen für die Sanierung der Schulhäuser Linden und Sunnmatt sowie des Kindergartens mit acht Stimmen an die wwb Architekten AG aus Solothurn vergeben. Des Weiteren gratulierte der Gemeindepräsident Edgar Kupper den Dorfverein Inline-Hockeyclub Laupersdorf zum siebten Schweizer Meister Titel im Inline-Hockey und dem Turnverein STV Laupersdorf für die beiden zweiten Ränge in Aerobic Aktive und Aerobic Jugend am Schweizerischen Turnfest in Aarau. (mgt)

Meistgesehen

Artboard 1