Verkehrsbeschränkungen auf der Lindenallee

Merken
Drucken
Teilen
Die Bauarbeiten auf der Lindenallee dauern von 8. Februar bis 30. September.

Die Bauarbeiten auf der Lindenallee dauern von 8. Februar bis 30. September.

Bild: Patrick Lüthy (Archiv)

Wegen kantonaler Bauarbeiten in Balsthal kommt es zu Strassensperrungen und Umfahrungen.

Das Bau- und Justizdepartement des Kantons kündigt diverse Bauarbeiten auf der Lindenallee in Balsthal an. Die Bauarbeiten finden im Abschnitt Kreisel Thalbrücke bis zur Bahnhofstrasse statt. Infolgedessen kommt es vom Freitag, 8. Februar, bis ungefähr Donnerstag, 30. September 2021, zu folgenden Verkehrsbeschränkungen: Der Verkehr von Balsthal nach Oensingen vom Studenackerweg bis zur Bahnhofstrasse wird einspurig im Einbahnverkehr geführt. Die Gegenrichtung wird umgeleitet. Weiter werden die Ein- und Ausfahrten der Kleinfeldstrasse, des Bachackerwegs, des Schärenmätteliwegs und des Zelgliwegs gesperrt. Auch die Ein- und Ausfahrten der Kirchstrasse, des Hunwegs, des Mattenwegs und des Birkenwegs müssen kurzzeitig gesperrt ­werden. Das betreffe laut dem Kanton auch diverse private ­Zufahrten. Diese werden aber vorangekündigt.

Für die Ausfahrt von der Sagmattstrasse in die Solothurnerstrasse wird ein Rechtsfahrgebot signalisiert. Fussgänger können während der Bauarbeiten eine Umleitung nutzen, die ebenfalls signalisiert sein wird. Ausserdem werde die bestehende Fussgängerverbindung zwischen dem Grossmattweg und dem Schärenmätteliweg für die Bauarbeiten angepasst und ­bleibe mittels Lichtsignalen ­aufrechterhalten.

Ab dem 1. Oktober 2021 sind in diesem Zusammenhang weitere Bauarbeiten geplant. Sie betreffen die Falkensteinstrasse im Abschnitt der Bahnhofstrasse bis zum Zollhusgässli. Diese werden voraussichtlich bis Ende April 2022 dauern. (mgt)