Neuendorf

Verein Intakt stellt sich vor und weiht das Kreativ-Atelier Aloise Corbaz ein

Vorstands- und Geschäftsleitungsmitglieder (v. l.) Christian Wyss (sitzend, Geschäftsleitungsmitglied), Ferdinand Hirsig (Vorstandsmitglied), Martin Fischer (Vorstandspräsident), Simon Schnider (Vorstandsmitglied), Barbara Aebi (Vorstandsmitglied), Gabriele Erzer (Geschäftsleitungsmitglied) und Romano Erzer (Geschäftsleitungsmitglied).

Vorstands- und Geschäftsleitungsmitglieder (v. l.) Christian Wyss (sitzend, Geschäftsleitungsmitglied), Ferdinand Hirsig (Vorstandsmitglied), Martin Fischer (Vorstandspräsident), Simon Schnider (Vorstandsmitglied), Barbara Aebi (Vorstandsmitglied), Gabriele Erzer (Geschäftsleitungsmitglied) und Romano Erzer (Geschäftsleitungsmitglied).

Im August 2018 wurde der Verein Intakt gegründet. Der ISVE-anerkannte (Interkantonale Vereinbarung für soziale Einrichtungen) Verein setzt sich das Ziel, Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung ein Zuhause sowie eine Tagesstruktur zu bieten.

Verein Intakt übernimmt die Aufgaben der Wölfli Huus GmbH. Im Kanton Solothurn betreut und unterstützt der Verein Intakt in drei Wohngemeinschaften 20 Menschen. Eine der drei Wohngemeinschaften wird im «Doktorhus» an der Dorfstrasse 44 in Neuendorf geführt. Zusätzlich wurde in Neuendorf nun am 1. Februar 2019 ein Kreativatelier unter dem Namen Aloise Corbaz eröffnet und am 29. März 2019 feierlich eingeweiht. Hier können Menschen mit einer Beeinträchtigung einer geregelten Tagesstruktur nachgehen sowie kreativ und künstlerisch tätig werden. Zum freudigen Anlass vor wenigen Tagen versammelten sich Bewohnerinnen und Bewohner, Mitarbeitende und der Vereinsvorstand, um das Atelier feierlich einzuweihen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1