Eine solche Messe war im April 2015 geplant, musste aber abgesagt werden, weil sich statt der erwarteten 40 Aussteller nur deren 20 angemeldet hatten.

Nun lancierte der Verband die «Regio Mäss Gäu», die vom 13. bis 15. April 2018 in der Dorfhalle in Neuendorf stattfinden soll. Präsident Markus Oegerli zeigt sich auf Anfrage überzeugt, dass diese Messe wie geplant stattfinden kann. Die Vorzeichen dafür seien diesmal besser und zudem feiere der Verband 2018 sein 100-Jahr-Jubiläum. Das sei Motivation genug für ein gutes Gelingen.

Die Liste der im Gäu angesiedelten Gewerbetreibenden, Handwerks- und Dienstleistungsbetriebe ist lang, so der Verband. Um die Gewerbeausstellung möglichst attraktiv zu gestalten, sollen auch Berufsverbände, öffentliche Institutionen sowie Vereine und Organisationen, als Aussteller einbezogen werden. Geplant ist eine bunte Durchmischung der Berufssparten.

Unter der Führung von Roman Berger hat sich ein Organisationskomitee konstituiert, das in den nächsten zwölf Monaten diesem Ziel alles unterordnen wird, um diesen Grossanlass zu einem einmaligen Ereignis für die Region werden zu lassen. Im OK haben Einsitz: Roman Berger (Präsident), Markus Oegerli (Bau/Infrastruktur), Peter Felber (Restauration/Festwirtschaft), Thomas Bösiger (Sicherheit/Betreuung Vereine), Manuel Stöckli (Finanzen), Manfred Werner (Ausstellerbetreuung/Halleneinteilung), Andreas Spiegel (Werbung/Marketing), Jeanine von Arx (Sekretariat).

Bereits in den ersten Tagen nach Versenden der Anmeldeunterlagen seien zahlreiche Anmeldungen eingegangen, wie der Verband KMU & Gewerbe Gäu vermeldet. Dies sei ein Beweis dafür, dass die «Regio Mäss Gäu» einem Bedürfnis entspreche und auf entsprechend reges Interesse stosse. Anmeldungen werden noch bis 1. September 2017 entgegengenommen. (eva/mgt)

Infos: www.gewerbe-gaeu.ch oder per Mail unter j.vonarx@vonarxsystems.ch