Sachbeschädigung

Unbekannte versprayen Kirche und Schulhäuser in Dulliken

In Dulliken haben Unbekannte in der Nacht auf Dienstag mehrere öffentliche Gebäude versprayt und dabei erheblichen Sachschaden angerichtet. Zur Ermittlung der Täter sucht die Polizei Zeugen.

An der Bahnhofstrasse wurden zwischen Montagabend, 18.30 Uhr, und Dienstagmorgen, 7 Uhr, an der Römischen-katholischen Kirche, an der alten Landstrasse am «Kleinfeldschulhaus» und an der Bahnhofstrasse am «alten Schulhaus» diverse Sprayereien mit silberner und goldener Farbe angebracht.

Versprayt wurden zudem diverse Gegenstände und Einrichtungen in der näheren Umgebung der betroffenen Objekte. Der entstandene Gesamtschaden dürfte mehrere 1‘000 Franken betragen, teilt die Kantonspolizei Solothurn mit.

Zur Ermittlung der Verursacher sucht die Polizei Zeugen. (ldu)

Sprayereien Dulliken und Frick.

Sprayereien Dulliken und Frick.

Meistgesehen

Artboard 1