Lostorf
Unbekannte versprayen Garagentore, Autos und eine Hausfassade

In der Nacht auf Sonntag haben Unbekannte in Lostorf die Fassaden eines Einkaufsgeschäfts, zwei Garagentore, drei Autos und einen Zigarettenautomaten versprayt. Dadurch entstand beträchtlichen Sachschaden.

Merken
Drucken
Teilen
22-12-2013 Sachbeschädigung Lostorf1.jpg

22-12-2013 Sachbeschädigung Lostorf1.jpg

Kapo SO

Die Sprayereien wurden im Bereich der Kirchmattstrasse, Winznauerstrasse und Hauptstrasse angebracht. Versprayt wurden drei parkierte Autos, zwei Garagentore, die Fassaden der «Denner-Filiale» sowie ein Zigarettenautomat vor diesem Geschäft, wie die Kantonspolizei Solothurn in einer Mitteilung schreibt.

Weitere Verunreinigungen konnten auf dem Asphalt der Kirchmattstrasse festgestellt werden. Der angerichtete Sachschaden dürfte mehrere tausend Franken betragen. Zur Ermittlung der Verursacher sucht die Polizei Zeugen.
Personen, welche in der Nacht auf Sonntag in Lostorf verdächtige Feststellungen gemacht haben oder Angaben zur Identität der Sprayer machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Solothurn in Dulliken in Verbindung zu setzen, Telefon 062 285 33 51.